Capoeira für Kinder

Worum geht es?

Seit dem Sommer 2016 steht der Kindersportkurs „CapoeiraKids“ unter der Schirmherrschaft des Universitätssportclub Magdeburg (USC). Im Training geht es um Fitness, Ausdauer, Beweglichkeit, Rythmus und natürlich Spass. Da Capoeira primär auch ein Kampfsport ist, werden die Kinder auch mit Angriff- & Verteidigungstechniken konfrontiert – Ein gewisses Maß an Diziplin & verantwortlichem Umgang wird also vorausgesetzt! Alle Kinder ab dem 5. Lebensalter können mitmachen.

Was ist Capoeira?

Technik und Kampf sind Elemente der Capoeira. Doch sie gewinnen erst an Bedeutung durch Tanz und Musik. Alle vier Elemente sind eines, keines existiert ohne das andere. Capoeira ist ein Lebensgefühl, eine Lebensphilosophie. Sie basiert auf Dir selbst und auf Deinem Gegenüber, denn ohne den anderen gibt es keine Kommunikation, kein gemeinsames Spiel und somit auch keine Capoeira. Du bist ich und ich bin Du, unsere Körper verschmelzen zu einem. Die Musik ist der Schlüssel zu einem schönen Spiel, denn sie wird in der Roda durch die Capoeira-Spieler interpretiert.

Wo findet das Training statt?

  • Wo findet das Training statt?

    Förderschule „Anne Frank“

    Alber-Vater-Straße 72, 39108 Magdeburg

    in der  unteren Sporthalle

  • Wann findet das Training statt?

     jeden Dienstag
    Anfänger: 16:00 – 17:00 Uhr
    Fortgeschrittene: 15:30 – 17:00 Uhr

  • Was kostet das Training

    Kinder bis 8 Jahre: 12,- € pro Monat

    Kinder ab 8 Jahre: 14,- pro Monat.

    Einmalige USC-Aufnahmegebühr: 6,- €

  • Gibt es sonst noch etwas Wissenswertes?

    1 Monat „Schnupper“ Training möglich

    Es gibt auch ein Erwachsenentraining für „große“ Kinder.